Das Zigarrenetui: Genuss für unterwegs

Zigarre mit Streichhölzern auf Tisch drapiertModerne Aficionados genießen gerne überall. Ganz nach Geschmack wird stets dort zur Zigarre gegriffen, wo das Ambiente eine vielversprechende Kulisse für einzigartige Raucherlebnisse bildet. Zu den vielen Accessoires, welche ein Aficionado rund um sein liebstes Rauchmittel versammelt, gesellt sich gerade bei mobilen Zigarrenliebhabern das Zigarrenetui. Ob bei langen oder kurzen Reisen – dieses Zubehör ist mittlerweile unentbehrlicher Begleiter. Diese Etuis bieten in der Regel Platz für eine einzelne Zigarre. Allerdings gibt es mittlerweile auch Ausführungen auf dem Markt, welche das Mitführen von zwei oder drei Zigarren ermöglichen – Ideal, um den persönlichen Vorrat stets parat zu haben.Geschmackliche Unabhängigkeit: Worauf kommt es an?

Ganz besonderer Wert bei Zigarrenetuis sollte stets darauf gelegt werden, dass die sich darin befindlichen Zigarren gut vor Feuchtigkeit und anderen Einflüssen geschützt werden. Daher handelt es sich beim Material zumeist aus edlem Leder oder einem vergleichbarem hochwertigen Ersatz. So wird dem Zigarrenetui zusätzlich eine klassische Eleganz verliehen. Integrierte, pressgeformte Röhren im Innenleben des Etuis ermöglichen einen unbeschadeten Transport.
Ein wahrer Aficionado verzichtet so keinesfalls auf seinen favorisierten Geschmack, sondern trägt ein Exemplar der persönlichen Lieblingssorte stets bei sich, um nicht auf eine Zweitwahl zurückgreifen zu müssen.

Die Vielfalt bestimmt den Geschmack

Zigarrenetuis sind unter anderem bei Zigarrenrauchern auch gerade deshalb beliebt, da sich durch die hohe Vielfalt an Designmöglichkeiten auch ein Stück weit von anderen Aficionados abgehoben werden kann. Gerade für besonders beliebte Zigarrenformate, wie Corona und Robusto gibt es mittlerweile eigene Behältnisse, welche optimal an die Pressform der Zigarre angepasst wurden. Exakt für die Maße der jeweiligen Zigarrensorge produziert, liegt hier die Zigarre besonders sicher und geschützt in ihrer Lederhülle. Aber auch Zigarren kleinerer Formate können problemlos in den zahlreichen Zigarrenetuis transportiert werden.
Ein Zigarrenetui erweist sich somit als obligatorisches Accessoire, welches jeden Aficionado auf seinen Reisen begleiten sollte, so dass ein Genuss der aromatischen Lieblingszigarre jederzeit möglich ist.

Kommentare