Zigarrenformat: Panatela

Die Panatela ist eine besonders elegante Zigarre, lang und dünn kommt sie daher. In den international üblichen Maßen bringt sie es auf eine Länge von ziemlich genau 15cm. Mit einem Ringmaß von lediglich 38 im Standardformat zählt sie jedoch zu den schlankesten Zigarren. Panatela ist jedoch auch hier nicht gleich Panatela, schließlich können Länge und Ringmaß beträchtich veriieren. Das Ringmaß der verschiedenen Panatela-Varianten liegt in jedem Falle zwischen 35 und 39, die Länge kann zwischen 14 und 18 cm variieren.

Aficionados schätzen die Panatela als eine klassische Morgenzigarre. Aufgrund des geringen Ringmaßes verzeichnen die meisten Panatelas eine milde bis höchstens mediumstarke Geschmacksintensität. Ideal also, um einen entspannten morgentlichen Smoke mit einer Tasse schwazen Kaffee zu kombinieren und so entspannt in den Tag zu starten. Zeit sollte man dennoch mitbringen: die Rauchdauer einer typischen Panatela beträgt in der Regel zwischen 45 und 60 Minuten.

Unterkategorien des Panatela Formats

“Eine Panatela ist nicht gleich eine Panatela” – diese Aussage gilt nicht nur bezüglich der Variation von Ringmaß und Länge im Standardformat. Um die Sache noch etwas komplexer zu gestalten lassen sich auch zahlreiche Unterkategorien dieses Zigarrenformats unterscheiden. So spricht man je nach Länge und Ringmaß von einer Long Panatela, Slim Panatela, Short Panatela und Small Panatela. Besonders beidruckend ist dabei ersteres Format. Die Long Panatela kommt bei dem klassischen Panatela Ringmaß von 38 auf eine beeindruckende Länge von mindestens 19cm, einige Long Panatelas sind gar noch länger. Die Slim Panatela ist, wie der Name bereits verrät, mit einem RIngmaß von 34 nochmals schlanker als das Standardformat. Die Short Panatela fällt dagegen kurz aus, die Länge beträgt nur knapp 13cm. Klein und kurz fällt dagegen die Short Panatela aus, bei einem Ringmaß von 33 bringt sie es auf knapp 13cm und eignet sich somit für den kurzen und milden Smoke zwischendurch.

Ashton Classic Panatela

Nahaufnahme der Ashton Classic Panatela

Eine bekannte und beliebte Panatela ist die Ashton Classic Panatela aus der Dominikanischen Republik. Sie ist die mildeste Zigarre der umfangreichen Classic-Serie aus dem Hause Ashton. Der Smoke dauert knapp 45 Minuten und verfügt über eine einzigartige Kombination aus würzigen und fruchtigen Geschmacksaromen. Gegen Ende des Smokes kommen noch holzig-pfeffrige Geschmacksnuancen hinzu. Die Zigarre wird im letzten Drittel etwas intensiver, ohne aber ihre charakteristische Milde zu verlieren. Beim Genießen der Ashton Classic Panatela wird man schnell den entspannten und recht milden Smoke einer guten Panatela zu schätzen wissen.

Quick Facts zum Panatela-Format

  • Bei Panatelas handelt es sich in der Regel um vergleichsweise lange aber dünne Zigarren. Die klassische Panatela bringt es auf eine Länge von 15cm, hat dabei jedoch ein Ringmaß von gerade mal 38.
  • Da die Panatela eine schlanke Zigarre ist, sind die meisten Panatela-Zigarren auch eher mild im Geschmack.
  • Erfahrene Aficionados schätzen die Panatela als die ideale Zigarre, um mit einem entspannten morgendlichen Smoke in den Tag zu starten.

Kommentare